Modulbaustein 4
"Wie erlange ich meine Work-Life-Balance?"

In diesem Seminar erhalten Sie zunächst eine theoretische Einführung in das Thema „Work-Life-Balance“ und dessen aktuelle gesellschaftliche Relevanz. Im Laufe des Seminars betrachten Sie dann durch verschiedenste Methoden zur Selbstreflexion Ihre eigene momentane Work-Life-Balance. Über die Analyse der eigenen Situation können dann Veränderungswünsche formuliert und erste mögliche Schritte in diese Richtung erarbeitet werden. Die eigene Work-Life-Balance (als Wunschziel) wird erarbeitet und so die Möglichkeit zur Burnout-Vermeidung aufgezeigt. In diesem Zusammenhang wird auch der Umgang mit der eigenen Zeit betrachtet (Zeitmanagement). Auch in diesem Seminar werden Entspannung-, Achtsamkeits- und Aktivierungsübungen vorgestellt und erprobt. Der Schwerpunkt des Seminars liegt in der Reflexion der eigenen Lebenssituation.

Methoden:

  • Wissensvermittlung in dialogischer Vortragsform  (Flip-Chart, Metaboard, Arbeitsblätter)
  • Erarbeitung von Inhalten und Methoden in Einzel-, Kleingruppenarbeit und im Plenum
  • Austausch im Plenum
  • Entspannungs-, Achtsamkeits- und Aktivierungsübungen kennen lernen und erproben
  • Übungsprogramm (kleine Schritte hin zur Veränderung umsetzen)

Seminardauer: 1 Tag, ca. 6-8 Std.
Es bietet sich an dieses Seminar mit dem Seminar „Modulbaustein 3“ zu kombinieren.

siehe auch unter "Andere":

 

"Psychologie in Beruf und Alltag"